Terminkalender

Schöner reiten Kombikurs: Schöner longieren Aufbaukurs - gymnastisches Longieren und/ oder An der langen Leine – Fahren vom Boden und Doppellongenarbeit
Sonntag, 05. Dezember 2021 09:00 Uhr - Sonntag, 05. Dezember 2021 17:30 Uhr

Referent: Petra Schöner
Teilnahme: mit eigenem Pferd (Lehrpferde begrenzt möglich)

An diesem Kombi-Lehrgangstag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, entweder ihr gymnastisches Longieren auf Kappzaum zu vertiefen und/ oder das Fahren vom Boden aus und die Doppellongenarbeit kennen zu lernen oder zu verfeinern.

 

Schöner longieren Aufbaukurs - gymnastisches Longieren auf Kappzaum:

Als Unterstüztung einer gesunden Gymnastizierung des Reitpferdes dient das Longieren in korrekter Dehnungshaltung mit aktiver Hinterhandtätigkeit. Was so einfach klingt, muss vom Longeur erst mal in Details verstanden und in Lektionen trainiert werden. Durch vielfälgige Traininigsmöglichkeiten kann die gymnastizierende Arbeit abwechslungsreich gestaltet werden - Longieren mit Spaß und Anspruch. Teilnehmende Pferd/Mensch -Paare sollten die Grundlagen des gymnastischen Longierens auf Kappzaum beherrschen. Als Ideale Vorbereitung dient der Kurs: Schöner longieren - das 1x1 des gymnastischen Longierens auf Kappzaum.

 

An der langen Leine - Fahren vom Boden aus und Doppellongenarbeit:

Langer Zügel = lange Leitung? Ganz und gar nicht! Wie fein die Einwirkung beim Fahren vom Boden und der Arbeit mit der Doppellonge ist und welche Führpositionen welchen Effekt auf das Pferd haben, wird in diesem Lehrgang erklärt und trainiert. Zu den Grundlagen gehört auch der flüssige Wechsel vom Fahren vom Boden aus zur Doppellonge. Durch die verschiedenen Positionen und zahlreichen Übungen bietet diese Bodenarbeit viel Abwechslung und Spaß. 
Einsteiger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

 

Lehrgangsumfang: 
 2 Einzelstunden à 30 min, 1 Theorieeinheit
Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 7 Teilnehmer

Lehrgangskosten für Privatreiter: 
120 € pro Teilnehmer inkl. Kaffee oder Tee 


Auch alle, die in jedweder Weise mit Pferden haupt-/nebenberuflich tätig sind (z.B. mit Unterricht, Beritt, Therapie, Coaching, …) können diesen Lehrgang in Anspruch nehmen – ganz nach dem Motto: „Schöner Reiten – Weiterbildung in der Reiterbildung“ – Infos und Konditionen auf Anfrage.

Zeitplanung:

- Beginn 9 Uhr mit einem Einführungsgespräch und einer Kennenlernrunde 

- Anschließend Unterricht mit Pferd 

- Gemeinsame Mittagspause im Seminarraum: Verpflegung auf eigene Rechnung 

- Anschließend eine umfassende Theorieeinheit 

- Unterricht mit Pferd

- Ende ca. 17:30 Uhr

Online-Anmeldung

Zurück